Wonach suchen Sie?

Pressemitteilungen

24.01.2022

Methodenpapier: Neue Version 6.1 tritt in Kraft

Die Neuerungen betreffen unter anderem das Vorgehen bei Evidenzrecherchen für medizinische Leitlinien. Neues Konzept von konkludenten Effekten wird angewendet.

17.01.2022

Hyposensibilisierung mit AR101 bei Erdnussallergie: Beleg für einen geringeren Nutzen

In den patientenrelevanten Endpunkten gibt es für 4- bis 17-Jährige ausschließlich Nachteile gegenüber einer reinen erdnussvermeidenden Diät. Nur in einem artifiziellen Surrogatendpunkt zeigt sich ein Vorteil.

12.01.2022

Orphan Drugs: Privileg des „fiktiven“ Zusatznutzens nicht gerechtfertigt

Auch Arzneimittel gegen seltene Leiden sollten bei Markteintritt ein reguläres Nutzenbewertungsverfahren durchlaufen. Dies zeigt eine aktuelle IQWiG-Auswertung.

03.01.2022

Daratumumab bei Multiplem Myelom: Neubewertung ergibt Anhaltspunkt für beträchtlichen Zusatznutzen

Der Hersteller beantragte wegen neuer wissenschaftlicher Erkenntnisse eine erneute frühe Nutzenbewertung. Der jüngste Datenschnitt der Studie MAIA lässt jetzt einen Vorteil beim Gesamtüberleben erkennen.

begegnen
Thema vorschlagen

 

Thema vorschlagen

Sachverständige

 

Als Sachverständiger einbringen

Aktuelle Stellungnahmenverfahren und Ausschreibungen

Allgemeinverständliche Gesundheitsinformationen für Bürgerinnen und Bürger

Mit der Veröffentlichung von Gesundheitsinformation.de erfüllt das IQWiG einen Teil seines gesetzlichen Auftrages zur Aufklärung der Öffentlichkeit in gesundheitlichen Fragen. Die Website richtet sich mit einem breiten Themenspektrum an erkrankte wie gesunde Bürgerinnen und Bürger.

Kurzinformationen zu mehreren Impfstoffen gegen das Corona-Virus SARS-CoV-2

Für Erwachsene wurde im Dezember 2020 der Impfstoff "Comirnaty" (Biontech/Pfizer, ab 16 Jahren) in der EU zugelassen, im Januar 2021 "Spikevax" (Moderna Biotech Spain) und "Vaxzevria" (AstraZeneca), im März 2021 der Impfstoff Janssen (Janssen-Cilag/Johnson und Johnson).

Für Kinder und Jugendliche ab 12 Jahren hat Comirnaty seit Mai 2021 eine Zulassung, Spikevax seit Juli 2021.

Die Kurzinformationen beschreiben Wirkungen und Nebenwirkungen der Impfstoffe und offene Fragen. Sie werden aktualisiert, sobald neue Daten vorliegen.

Covid-19 (Coronavirus-Krankheit)

Covid-19 wird durch das Coronavirus SARS-CoV-2 verursacht. Viele Infizierte entwickeln erkältungsähnliche Symptome, manche erkranken schwer. Die Möglichkeiten zur Behandlung von Covid-19 sind bislang begrenzt. Seit Ende 2020 steht aber eine Impfung zur Verfügung, die vor der Erkrankung und besonders vor schweren Verläufen schützt.

Divertikelkrankheit und Divertikulitis

Divertikel sind Ausstülpungen der Darmschleimhaut, in denen sich Stuhl ablagern kann. Die kleinen ballonförmigen Divertikel sind oft harmlos, können aber zu Darmbeschwerden und Schmerzen führen. Wir informieren darüber, wann sie behandelt werden und wie sich vorbeugen lässt.

Stimmlippenknötchen

Stimmlippenknötchen führen typischerweise zu Heiserkeit. Die Stimme kann zudem rau und tonlos klingen. Meist verschwinden die kleinen gutartigen Knötchen wieder, wenn man die Stimme schont oder eine Stimmtherapie macht. Betroffen sind vor allem Menschen, die viel und laut sprechen oder singen.

IQWiG-Infodienst

IQWiG-Infodienst

Sie wollen tagesaktuell über alle für Sie relevanten Neuigkeiten aus dem IQWiG informiert werden? Dann abonnieren Sie den IQWiG-Infodienst und konfigurieren Sie ihn nach Ihren Wünschen.

Personalisierung

Folgende Kategorien stehen Ihnen für die Personalisierung des IQWiG-Infodienstes zur Auswahl:
Pressemitteilungen, Projekte, Vergaben, ThemenCheck und Stellenanzeigen

Häufig gestellte Fragen