Das IQWiG in den Medien

Die Presse berichtet regelmäßig über die Arbeitsergebnisse des IQWiG oder bittet Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des Instituts um die Einordnung aktueller Entwicklungen und Sachverhalte. Hier finden Sie eine Auswahl aktueller Presseartikel:

24.11.2021

Kaum deutsche Corona-Forschung

Im Radio-Interview mit WDR 5 Politikum erläutert IQWiG-Leiter Jürgen Windeler, warum wissenschaftliche Erkenntnisse über die Wirkungen von Impfstoffen und von Maßnahmen zur Eindämmung der Pandemie nur selten aus Deutschland kommen. (wdr.de)

19.11.2021

Evidenzbasierte Infos schaffen Vertrauen

Klaus Koch, Leiter des IQWiG-Ressorts Gesundheitsinformation, erklärt in einem Namensartikel im Background Gesundheit, warum evidenzbasierte Gesundheitsinformationen Garanten dafür sind, auch in Pandemie-Zeiten Vertrauen aufzubauen. (background.tagesspiegel.de)

10.11.2021

Traurige Forschungskultur und fehlender politischer Wille

IQWiG-Leiter Jürgen Windeler kritisiert im Observer Gesundheit den geringen Beitrag Deutschlands zur klinischen Forschung, nicht nur in der Corona-Pandemie. (observer-gesundheit.de)

06.10.2021

Kein unmittelbar erkennbarer Vorteil

Interview mit IQWiG-Leiter Jürgen Windeler im Tagesspiegel Background über die gemeinsame Bewertung von Gesundheitstechnologien in der EU ab voraussichtlich 2025 (background.tagesspiegel.de)

02.07.2021

„Wir rechnen damit, dass wir in Kürze weitere Wirkstoffe bewerten werden“

Interview mit Thomas Kaiser, Leiter des IQWiG-Ressorts Arzneimittelbewertung, über die frühe Nutzenbewertung von Remdesivir, einem Wirkstoff zur Behandlung von COVID-19. (aerzteblatt.de)

20.05.2021

Patientenregister: Sammeln mit System

In einem Namensartikel in der Zeitschrift „G+G Gesundheit und Gesellschaft“ beschreibt IQWiG-Leiter Jürgen Windeler, welche Kriterien für Aufbau, Betrieb und Nutzung von Patientenregistern gelten sollten, damit sie Transparenz und Qualität der Gesundheitsversorgung verbessern. (gg-digital.de)

17.05.2021

Leitlinien: Förderprogramm bringt Arbeit voran

Bericht des Deutschen Ärzteblattes darüber, wie das IQWiG medizinische Fachgesellschaften mit Evidenzrecherchen bei der Leitlinienarbeit unterstützt. (aerzteblatt.de)

12.04.2021

Markt der Hoffnung – Krebsmedikamente

ARD-Reportage über neue Krebsmedikamente mit Thomas Kaiser, Leiter des IQWiG-Ressorts Arzneimittelbewertung (ab Minute 21:09). (ardmediathek.de)

18.03.2021

„Diese Zahl ist hochproblematisch“

Interview mit IQWiG-Leiter Jürgen Windeler mit der Neuen Berliner Redaktionsgesellschaft über Wissenslücken in der Corona-Pandemie, unter anderem veröffentlicht in der Lindauer Zeitung. (PressReader.com)

28.01.2021

„Zu wenig Zeit für grundlegende methodische Fragen“

Interview mit IQWiG-Leiter Jürgen Windeler in der Zeitschrift „OPG – Operation Gesundheitswesen“ über 10 Jahre AMNOG-Bewertungen. (OPG – Operation Gesundheitswesen)

21.01.2021

„Wir wissen zu wenig“

Interview mit IQWiG-Leiter Jürgen Windeler in der Zeitschrift „G+G Gesundheit und Gesellschaft“ über die wissenschaftliche Basis der Corona-Maßnahmen in Deutschland. (gg-digital.de)