Information Retrieval Meeting (IRM 2022): 10-11 Juni 2022

Am 10. und 11. Juni 2022 fand das „Information Retrieval Meeting (IRM 2022)“ statt

In unserer englischsprachigen Veranstaltung zum Übergang des Information Retrieval ins digitale Zeitalter "Information Retrieval Meeting (IRM 2022): Transition into the Digital Age" gab es mehrere inspirierende Keynotes, Vorträge und Workshops zu den aktuellen Entwicklungen und praktischen Erfahrungen mit Digitalisierung und Automatisierung im Information Retrieval. Während dieser zwei Tage tauschten die Teilnehmer und Teilnehmerinnen aus 17 Ländern ihre praktischen und wissenschaftlichen Erkenntnisse über ihre Herausforderungen und Lösungen im Bereich Information Retrieval für systematische Übersichten und HTA-Berichte aus.

Programm

Vorsitz: Dr. Siw Waffenschmidt, Institut für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen, IQWiG

Mitglieder des Programmausschusses:

  • Gerhard Bissels (Fachhochschule Graubünden, Schweiz)
  • Maria-Inti Metzendorf (Cochrane Metabolic and Endocrine Disorders Group, Deutschland)
  • René Spijker (Cochrane Netherlands, Die Niederlande)
  • Marion Spring (NICE, Großbritannien)

Programme
Die Abstracts sind im German Medical Science (GMS) Portal veröffentlicht.

Keynotes

Keynote 1: Digital transformation and automation - reports on collaboration between information specialists and IT developers (Digitale Transformation und Automatisierung - Berichte über die Zusammenarbeit zwischen Information Specialists und IT-Entwickler)

  • Ashley Elizabeth Muller, Norwegian Institute of Public Health (NIPH), Norwegen
  • Justin Clark, Bond University, Australien
  • Maria-Inti Metzendorf, Cochrane Metabolic and Endocrine Disorder Group, Deutschland

Keynote 2: Challenges and pitfalls with digitalization and automation (Herausforderungen und Fallstricke der Digitalisierung und Automatisierung

Dr. Margaret Sampson, Children's Hospital of Eastern Ontario Research Institute, Kanada

Ashley Elizabeth Muller, Norwegian Institute of Public Health (NIPH), Norwegen

Keynote 1: Ashley Elizabeth Muller, Norwegian Institute of Public Health (NIPH), Norwegen

Justin Clark, Bond University, Australien

Keynote 1: Justin Clark, Bond University, Australien

Maria-Inti Metzendorf, Cochrane Metabolic and Endocrine Disorder Group, Deutschland

Keynote 1: Maria-Inti Metzendorf, Cochrane Metabolic and Endocrine Disorder Group, Deutschland

Dr. Siw Waffenschmidt, Institut für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen, IQWiG

Vorsitz: Dr. Siw Waffenschmidt, Institut für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen, IQWiG

Prof. Dr. med. Jürgen Windeler, Institut für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen, IQWiG

Institutsleiter: Prof. Dr. med. Jürgen Windeler, Institut für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen, IQWiG

Ashley Elizabeth Muller, Justin Clar, Maria-Inti Metzendorf

Podium: Ashley Elizabeth Muller, Justin Clar, Maria-Inti Metzendorf

Veranstalungsraum