2006: Hoffnungen und Fehler in der Medizin / Kosten, Qualität und Gerechtigkeit im Gesundheitswesen

Rund 250 Gesundheitsexperten aus dem In- und Ausland haben sich beim zweiten Herbst-Symposium des IQWiG am 24. und 25. November 2006 in Köln getroffen, um Fragen des Gesundheitswesens zu erörtern. Wie steht es um die Qualitätsverbesserung in der Pharmaindustrie und die Kontrolle der Qualität in der Medizin? Ist die Wahrheit zumutbar? Welchen oder Schaden bewirken Informationen bei unheilbar Kranken?

Freitag, 24.11.2006 - Hoffnungen und Fehler in der Medizin

Zu dem Vortrag von Prof. Dr. med. Dr. phil. Klaus Bergdolt: „Ist die Wahrheit zumutbar? Nutzen und Schaden der Information bei unheilbar Kranken“ sind keine Unterlagen online.

Samstag, 25.11.2006 - Kosten, Qualität und Gerechtigkeit im Gesundheitswesen

Weitere Informationen: