[S19-02] Lungenkrebsscreening mittels Niedrigdosis-Computertomografie

Letzte Aktualisierung 16.11.2020

Projektnummer:
S19-02

Auftrag:
Erteilt am 18.07.2019 vom Gemeinsamen Bundesausschuss (G-BA).

Berichtsart:
Bericht

Status:
Bearbeitung abgeschlossen

Ressort / Bereich:
Nichtmedikamentöse Verfahren

Anwendungsgebiete:
Vorbeugung und Früherkennung, Krebs

16.11.2020

Lungenkrebsscreening mittels Low-Dose-CT: Nutzen überwiegt den möglichen Schaden

Frühere Erstdiagnose senkt Lungenkrebs-Sterblichkeit bei (ehemals) starken Raucherinnen und Rauchern / Schadensrisiken durch Fehl- oder Überdiagnosen dagegen relativ gering

07.07.2020

Lungenkrebsscreening mittels Low-Dose-CT: Anhaltspunkt für einen Nutzen

Für (ehemals) starke Raucherinnen und Raucher ist der Nutzen eines Lungenkrebsscreenings größer als der Schaden. Stellungnahmen zum Vorbericht bis zum 04.08.2020 möglich

Kontakt

Der IQWiG-Infodienst

Tagesaktuelle Informationen zu Projekten, Ausschreibungen und Veranstaltungen sowie unsere Pressemitteilungen abonnieren.

Kontaktformular

Fragen zu Aufträgen, Publikationen und Pressemitteilungen können Sie über dieses E-Mail-Formular an uns richten.