[S19-02] Lungenkrebsscreening mittels Niedrigdosis-Computertomografie

Letzte Aktualisierung 16.11.2020

Projektnummer:
S19-02

Auftrag:
Erteilt am 18.07.2019 vom Gemeinsamen Bundesausschuss (G-BA).

Berichtsart:
Bericht

Status:
Bearbeitung abgeschlossen

Ressort / Bereich:
Nichtmedikamentöse Verfahren

Anwendungsgebiete:
Vorbeugung und Früherkennung, Krebs

16.11.2020

Lungenkrebsscreening mittels Low-Dose-CT: Nutzen überwiegt den möglichen Schaden

Frühere Erstdiagnose senkt Lungenkrebs-Sterblichkeit bei (ehemals) starken Raucherinnen und Rauchern / Schadensrisiken durch Fehl- oder Überdiagnosen dagegen relativ gering

07.07.2020

Lungenkrebsscreening mittels Low-Dose-CT: Anhaltspunkt für einen Nutzen

Für (ehemals) starke Raucherinnen und Raucher ist der Nutzen eines Lungenkrebsscreenings größer als der Schaden. Stellungnahmen zum Vorbericht bis zum 04.08.2020 möglich

Aktuelles Dokument

Kontakt

Der IQWiG-Infodienst

Tagesaktuelle Informationen zu Projekten, Ausschreibungen und Veranstaltungen sowie unsere Pressemitteilungen abonnieren.

Kontaktformular

Fragen zu Aufträgen, Publikationen und Pressemitteilungen können Sie über dieses E-Mail-Formular an uns richten.