[S17-02] Screening auf Streptokokken der serologischen Gruppe B im Rahmen der Vorsorgeuntersuchungen gemäß Mutterschafts-Richtlinien

Letzte Aktualisierung 05.02.2019

Projektnummer:
S17-02

Auftrag:
Erteilt am 21.12.2017 vom Gemeinsamen Bundesausschuss (G-BA).

Berichtsart:
Bericht

Status:
Bearbeitung abgeschlossen

Ressort / Bereich:
Nichtmedikamentöse Verfahren

Anwendungsgebiete:
Vorbeugung und Früherkennung

05.02.2019

B-Streptokokken-Test für Schwangere: Vorteil von universellem Screening weiter unklar

Für Vergleich mit bisheriger risikobasierter Strategie fehlen aussagekräftige Studien

27.07.2018

B-Streptokokken-Test für Schwangere: Vorteil von universellem Screening unklar

Für Vergleich mit risikobasierter Strategie fehlen aussagekräftige Studien

Begleitinformationen

Weitere allgemein verständliche Informationen finden Sie auf der IQWiG-Website „gesundheitsinformation.de“.

Kontakt

Der IQWiG-Infodienst

Tagesaktuelle Informationen zu Projekten, Ausschreibungen und Veranstaltungen sowie unsere Pressemitteilungen abonnieren.

Kontaktformular

Fragen zu Aufträgen, Publikationen und Pressemitteilungen können Sie über dieses E-Mail-Formular an uns richten.