[N17-03] Bewertung einer Fluoridlackapplikation im Milchgebiss zur Verhinderung des Voranschreitens und des Entstehens von Initialkaries bzw. neuer Kariesläsionen - Rapid Report

Letzte Aktualisierung 26.04.2018

Projektnummer:
N17-03

Auftrag:
Erteilt am 18.08.2017 vom Gemeinsamen Bundesausschuss (G-BA).

Berichtsart:
Bericht

Status:
Bearbeitung abgeschlossen

Ressort / Bereich:
Nichtmedikamentöse Verfahren

Anwendungsgebiete:
Zähne

26.04.2018

Fluoridlack im Milchgebiss kann Karies verhindern

Mit Lack weniger Karies als ohne Fluoridierung / Bezüglich Zahnerhalt, Zahnschmerzen oder dentalen Abszessen bleibt Nutzen unklar

Kontakt

Der IQWiG-Infodienst

Tagesaktuelle Informationen zu Projekten, Ausschreibungen und Veranstaltungen sowie unsere Pressemitteilungen abonnieren.

Kontaktformular

Fragen zu Aufträgen, Publikationen und Pressemitteilungen können Sie über dieses E-Mail-Formular an uns richten.