[A05-20C] Bupropion, Mirtazapin und Reboxetin zur Behandlung der Depression

Letzte Aktualisierung 01.06.2011

Projektnummer:
A05-20C

Auftrag:
Erteilt am 22.02.2005 vom Gemeinsamen Bundesausschuss (G-BA).

Berichtsart:
Bericht

Status:
Bearbeitung abgeschlossen

Ressort / Bereich:
Arzneimittelbewertung

Anwendungsgebiete:
Psyche und Gemüt

24.11.2009

Antidepressiva: Nutzen von Reboxetin ist nicht belegt

Von Bupropion XL und Mirtazapin können Menschen mit Depressionen aber profitieren

24.11.2009

IQWiG fordert Veröffentlichungspflicht für alle klinischen Studien

Hersteller, die Daten unter Verschluss halten, schaden Patienten und behindern die Arbeit von IQWiG und G-BA

10.06.2009

Vorbericht zu Antidepressiva veröffentlicht

Nutzen von Bupropion belegt / Nutzen von Reboxetin nicht belegt: Hersteller hält Studiendaten unter Verschluss

10.06.2009

Pfizer hält Studien unter Verschluss

Arzneimittelhersteller behindert die bestmögliche Behandlung von Patienten mit Depression

Aktuelles Dokument

Begleitinformationen

Weitere allgemein verständliche Informationen finden Sie auf der IQWiG-Website „gesundheitsinformation.de“.

Kontakt

Der IQWiG-Infodienst

Tagesaktuelle Informationen zu Projekten, Ausschreibungen und Veranstaltungen sowie unsere Pressemitteilungen abonnieren.

Kontaktformular

Fragen zu Aufträgen, Publikationen und Pressemitteilungen können Sie über dieses E-Mail-Formular an uns richten.