Sprungmarken


Brotkrumenpfad

Institutsleiter

Prof. Dr. med. Jürgen Windeler

Berufsprofil

1979 bis 1985 Studium der Humanmedizin an der Georg-August-Universität in Göttingen und an der Medizinischen Hochschule Lübeck.

1985 Promotion zum Dr. med.

1985 bis 1988 Assistenzarzt, Stipendiat der Deutschen Forschungsgemeinschaft, Wissenschaftlicher Mitarbeiter an den Universitäten Göttingen und Düsseldorf sowie an der Medizinischen Klinik des Ferdinand-Sauerbruch-Klinikums Wuppertal.

1988 bis 1993 Wissenschaftlicher Mitarbeiter der Abteilung für Medizinische Informatik und Biomathematik der Ruhr-Universität Bochum.

1993 Habilitation.

1993 bis 1999 Hochschuldozent und stellvertretender Leiter der Abteilung für Medizinische Biometrie an der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg.

1999 bis 2004 Leiter des Fachbereichs Evidenzbasierte Medizin beim Medizinischen Dienst des Spitzenverbandes Bund der Krankenkassen e.V. (MDS ) in Essen.

seit 2001 außerplanmäßige Professur für Medizinische Biometrie und Klinische Epidemiologie an der Ruhr-Universität Bochum. 2004 bis 2010 Stellv. Geschäftsführer und Leitender Arzt beim Medizinischen Dienst des Spitzenverbandes Bund der Krankenkassen e.V. (MDS ) in Essen. Seit 1. September 2010 Leiter des Instituts für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen (IQWiG ) in Köln.


zum Anfang

Glossareinträge