Brotkrumenpfad

[A05-20C] Bupropion, Mirtazapin und Reboxetin zur Behandlung der Depression

Übersicht

Übersicht

Auftrag: Erteilt am 22.02.2005 vom Gemeinsamen Bundesausschuss
Status:Bearbeitung abgeschlossen
Ressort/Bereich:Arzneimittelbewertung
Aktuelles Dokument:PDF Kurzfassung zum Abschlussbericht Version 1.1  [PDF, 250 kB]weitere Dokumente
Kontaktadresse:zum Kontaktformular

Berichtsdokumente

Kurz & Bündig

Begleitinformationen

Kurzfassung zum Abschlussbericht 1.1

  File-Icon  Bupropion, Mirtazapin und Reboxetin zur Behandlung der Depression [PDF, 250 kB]

Gesundheitsinformationen

Weitere allgemein verständliche Informationen zum Thema finden Sie auf der IQWiG-Website "gesundheitsinformation.de".

Depressionen: Können die Antidepressiva Bupropion, Mirtazapin und Reboxetin helfen?

Pressemitteilungen

24.11.2009 IQWiG fordert Veröffentlichungspflicht für alle klinischen Studien

24.11.2009 Antidepressiva: Nutzen von Reboxetin ist nicht belegt

10.06.2009 Pfizer hält Studien unter Verschluss

10.06.2009 Vorbericht zu Antidepressiva veröffentlicht



Ergebnisliste speichern

Um Ihr Suchergebnis zu speichern, kopieren Sie bitte den unten stehenden Link und fügen Sie ihn in einem neuen Tab/Fenster ein.

schließen