Sprungmarken


Brotkrumenpfad

Allgemeine Methoden

Die Allgemeinen Methoden beschreiben die grundlegende Arbeitsweise des Instituts. Darin wird unter anderem detailliert dargestellt, welchen wissenschaftlichen Grundsätzen das IQWiG folgt, wie die Abfolge der einzelnen Schritte beim Erstellen der Arbeitsergebnisse aussieht, wie die Zusammenarbeit mit externen Sachverständigen abläuft und wie die Ergebnisse des IQWiG veröffentlicht werden.

Allgemeine Methoden: Entwurf für Version 5.0

Das Institut hat den Entwurf für den nächsten Überarbeitungsschritt seiner Allgemeinen Methoden vorgelegt.

Die Frist zur Abgabe von Stellungnahmen zum hier vorgestellten Entwurf in der Version 5.0 ist am 31.01.2017 (12:00 Uhr) abgelaufen.

 


 

Allgemeine Methoden Version 4.2

Hinweis: Mit Version 4.2 wurden auch die überarbeiteten Methoden zur Kosten-Nutzen-Bewertung (KNB) als neues Kapitel 4 wieder in die Allgemeinen Methoden integriert.


zum Anfang

Glossareinträge