Sprungmarken


Brotkrumenpfad

[GA10-03] Pilotstudie Conjoint Analyse in der Indikation Hepatitis C

Übersicht

Übersicht

Status:Bearbeitung abgeschlossen
Ressort:Gesundheitsökonomie
Aktuelles Dokument:PDFKurzfassung zum Arbeitspapier [PDF, 36 kB]weitere Dokumente
Hinweis:

Da der Nutzen von Arzneimitteln durch mehrere patientenrelevante Endpunkte zu operationalisieren ist, können sich zu einer Kosten-Nutzen-Bewertung mehrere Effizienzgrenzen ergeben.

Verfahren der multikriteriellen Entscheidungsfindung können bei der Abwägung von Kriterien oder Attributen aus unterschiedlichen Effizienzgrenzen helfen.

Zu den am weitesten verbreiteten Ansätzen gehören Analytic Hierarchy Process (AHP) und Conjoint Analyse (CA). Daher wurden diese beiden Verfahren zur Erprobung in einem Pilotprojekt ausgewählt.

Kontaktadresse:zum Kontaktformular

Berichtsdokumente

Berichtsdokumente

VeröffentlichtDokumentGrößeTyp 
29.07.2014Kurzfassung zum Arbeitspapier36 kBPDFDokument herunterladen
29.07.2014Arbeitspapier Version 1.12 MBPDFDokument herunterladen

Kurz & Bündig

Begleitinformationen

Kurzfassung zum Arbeitspapier

Pilotstudie Conjoint Analyse in der Indikation Hepatitis C  [PDF, 36 kB]

Hintergrundinformation Patientenpräferenzen

Was sind Patientenpräferenzen?

Pressemitteilungen

29.07.2014 Patientenpräferenzen mithilfe von Conjoint Analysis ermitteln



zum Anfang

Glossareinträge