Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Dokumentar (m/w/d) für das Ressort Nichtmedikamentöse Verfahren

Im Rahmen einer unbefristeten Teilzeitbeschäftigung (20 Std./Woche)

Das sind Ihre Aufgaben

  • Dokumentation und Aufarbeitung von Unterlagen zur Erstellung von IQWiG-Berichten
  • Organisation, Weiterentwicklung und Qualitäts-sicherung von Dokumentationsprozessen
  • Aufgaben im Rahmen der Anhörungsverfahren zu den Nutzenbewertungen des Ressorts
  • Unterstützung der Projektleiter/-innen (z. B. bei Literaturverwaltung und Datenextraktion)
  • Mitarbeit bei der Fortentwicklung der Methoden zur Nutzenbewertung von nicht-medikamentösen Verfahren
  • Sekretariatsvertretung

Das bringen Sie mit

  • Abgeschlossenes Studium der Medizinischen Dokumentation oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Erfahrungen im Umgang mit Datenbanksystemen, insbesondere Literaturdatenbanken (z.B. Medline) oder von Literaturverwaltungsprogrammen (z.B. EndNote)
  • Sicherer Umgang mit MS Office und modernen Informationsmedien
  • Gute Deutsch-und Englischkenntnisse
  • Sorgfältiges und selbständiges Arbeiten

Das können Sie von uns erwarten

  • Leistungsgerechte Vergütung nach Tarifvertrag (MDK-T) und attraktive Sozial-und Zusatzleistungen,dazu zählen z.B. betriebliche Altersvorsorge, Unfallversicherung und Job-Ticket
  • Eine ausgewogene Work-Life-Balance mit flexiblen Arbeitszeiten und Mobiler Arbeit nach Absprache
  • Förderung durch außerbetriebliche als auch hausinterne Fort-und Weiterbildungen
  • Einen modern ausgestatteten Arbeitsplatz, verkehrsgünstig gelegen im Herzen von Köln

Sind Sie neugierig auf uns?

Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung mit der Angabe des Kürzels NMV-2104 an bewerbung@iqwig.de bis zum 01.04.2021. Ansprechpartner: Herr Prof. Dr. Stefan Sauerland . Tel. 49 (0)221 - 35685-0. Weitere Informationen über uns finden Sie unter www.iqwig.de.