Sprungmarken


Brotkrumenpfad

18.06.2010

IQWiG im Dialog

Beurteilung klinischer Relevanz bei der Nutzenbewertung

Dass bei klinischen Studien neben der (statistischen) Signifikanz auch die (klinische) Relevanz der Ergebnisse bewertet werden soll, ist eine altbekannte und anerkannte Forderung. "IQWiG im Dialog" befasste sich daher im Jahr 2010 mit den Herangehensweisen einer solchen Bewertung im Rahmen von systematischen Übersichten und mit deren Bedeutung für die Zulassung von Arzneimitteln sowie für die Durchführung und Bewertung klinischer Studien.

Am 18.06.2010 diskutierten 155 Teilnehmer mit Vertretern des IQWiG, von Zulassungsbehörden, Universitäten und Industrie über die Notwendigkeit, die Methoden und die Konsequenzen von Relevanzbewertungen.


zum Anfang

Glossareinträge