Sprungmarken


Brotkrumenpfad

IQWiG Herbst-Symposium 2009

Glauben und Wissen in der Medizin / Leben und Geld im Gesundheitswesen

Welche Wertentscheidungen werden in der medizinischen Wissenschaft getroffen? Wieviele Entscheidungen in der Medizin beruhen auf wissenschaftlichen Belegen, auf gesichertem Wissen? Ist objektive Forschung durch die Industrie möglich? Dürfen wir das Gut "Gesundheit" überhaupt rationieren und welche Reformen brauchen wir für eine bessere Medizin?

Diesen und anderen Fragen sind führende Gesundheitswissenschaftler auf dem fünften Herbst-Symposium des IQWiG am 27. und 28. November in Köln nachgegangen.

Vorträge des Symposiums 2009


zum Anfang

Glossareinträge