Sprungmarken


Brotkrumenpfad

Gesundheitsinformation: Ressortleitung

Dr. rer. medic. Klaus Koch

Berufsprofil

Biologiestudium in Bonn und Köln, Abschluss 1989 Diplom-Biologe; 1990 Stipendium "Wissenschaftsjournalismus" der Robert-Bosch-Stiftung, bis Ende 2005 freier Medizin- und Wissenschaftsjournalist (u.a. für Süddeutsche Zeitung, Deutsches Ärzteblatt) und Buchautor; 2006 Leitender Redakteur in der Institutsleitung des IQWiG, 2007 Promotion zur Bewertung von Methoden der Krebsfrüherkennung an der Universität zu Köln; von 2009 bis 2013 Mitglied im erweiterten Vorstand des Deutschen Netzwerks Evidenzbasierte Medizin e. V., von 2011 bis 2015 stellvertretender Sprecher, ab 2015 Sprecher im Fachbereich Patienteninformation und -beteiligung des Netzwerks; April 2010 Stellvertretender Leiter des Ressorts Kommunikation; seit Mai 2011 Leiter des Ressorts Gesundheitsinformation.

Aufgaben:

  • Weiterentwicklung von Konzepten und Methoden für evidenzbasierte Bürger- und Patienteninformationen
  • Chefredaktion des Internetauftritts gesundheitsinformation.de (deutsch und englisch)
  • Vertretung des Ressorts in Gremien und Öffentlichkeit

zum Anfang

Glossareinträge