Sprungmarken

Medizin auf dem Prüfstand

Als unabhängiges wissenschaftliches Institut untersucht das IQWiG den Nutzen und den Schaden von medizinischen Maßnahmen für Patientinnen und Patienten. Über die Vorteile und Nachteile von Untersuchungs- und Behandlungsverfahren informieren wir in Form von wissenschaftlichen Berichten und allgemein verständlichen Gesundheitsinformationen.

Letzte Aktualisierungen

Pressemitteilungen

Pressemitteilungen

Messung der fraktionellen Flussreserve bei KHK: Vorbericht erschienen

25.08.2016 Bei einer Indikation für eine PCI profitieren Patientinnen und Patienten von der neuen Diagnostik, bei stabiler KHK dagegen nicht. Das Institut bittet um Stellungnahmen bis zum 22. September.  mehr erfahren Link zu „Messung der fraktionellen Flussreserve bei KHK: Vorbericht erschienen“

Systemische Therapie bei Erwachsenen: Vorbericht erschienen

23.08.2016 Erstmals hat das IQWiG ein Psychotherapieverfahren bewertet. Zu den vorläufigen Ergebnissen können Interessierte bis zum 20. September Stellungnahmen abgeben.  mehr erfahren Link zu „Systemische Therapie bei Erwachsenen: Vorbericht erschienen“

Emtricitabin/Tenofoviralafenamid bei HIV-Infektion: Zusatznutzen nicht belegt

15.08.2016 Teils liegen keine Daten vor, teils wurde die zweckmäßige Vergleichstherapie nicht eingehalten. Für eine Patientengruppe erhöht sich das Risiko von Erkrankungen des Nervensystems.    mehr erfahren Link zu „Emtricitabin/Tenofoviralafenamid bei HIV-Infektion: Zusatznutzen nicht belegt“

Adaptive Pathways: EMA lässt offene Fragen weiter unbeantwortet

09.08.2016 Der aktuelle EMA-Bericht zum Pilotprojekt dokumentiert erneut Ratlosigkeit bei der Nutzung von „Real World Data“. Weder EMA noch Industrie scheinen ein schlüssiges Konzept zu haben.  mehr erfahren Link zu „Adaptive Pathways: EMA lässt offene Fragen weiter unbeantwortet“

Gutartige Prostatavergrößerung: Neue Daten zu drei Laser-Verfahren bewertet

08.08.2016 Nur die Thuliumlaser-Resektion ist der Standard-OP bei der Symptomlinderung nicht unterlegen und hat zudem Vorteile u.a. bei der Dauer von Klinikaufenthalten sowie bestimmten Komplikationen.  mehr erfahren Link zu „Gutartige Prostatavergrößerung: Neue Daten zu drei Laser-Verfahren bewertet“

Inhalt wird geladen

Stellungnahmeverfahren

Stellungnahmeverfahren

Nr. Titel Typ Fristende
D15-02 Messung der myokardialen fraktionellen Flussreserve (FFR-Messung) bei koronarer Herzkrankheit zum Vorbericht 22.09.2016
N14-02 Systemische Therapie bei Erwachsenen als Psychotherapieverfahren zum Vorbericht 20.09.2016

Ausschreibungen

Ausschreibungen

Derzeit gibt es keine Ausschreibungen.


Allgemeinverständliche Gesundheitsinformationen für Bürgerinnen und Bürger

GI Signet

Gesundheitsversorgung in Deutschland

Wer krank wird, hat es in Deutschland normalerweise nicht schwer, medizinische Hilfe zu finden. Es gibt ein dichtes Netz von leicht zugänglichen Behandlungsangeboten. Sich im deutschen Gesundheitssystem zurechtzufinden, ist trotzdem nicht immer einfach. Wir möchten deshalb einen Überblick und gleichzeitig eine praktische Orientierungshilfe geben. mehr erfahren

Was ist eine Echokardiografie?

Die Echokardiografie ist eine der wichtigsten Routineuntersuchungen am Herzen. Sie wird häufig auch Herzecho genannt. Diese Ultraschalluntersuchung kann über verschiedene Herzerkrankungen Aufschluss geben und ist ohne Strahlenbelastung durchführbar.  mehr erfahren (Link zu „Was ist eine Echokardiografie?“ – öffnet in einem neuen Fenster)

zum Anfang

Glossareinträge