Sprungmarken


Brotkrumenpfad

03.07.2017

Erstellung von HTA-Berichten

Ausschreibung gestartet

Gegenstand: HT17-03 Suizidale Krisen bei unipolarer Depression: Welchen Einfluss haben nicht medikamentöse Maßnahmen auf deren Bewältigung // HT17-04 Idiopathische Skoliose: Kann eine Videorasterstereografie eine radiologische Untersuchung in der Nachsorge ersetzen? // HT17-05 Angststörungen: Führt der ergänzende Einsatz der Eye Movement Desensitization and Reprocessing Therapie bei psychotherapeutischen Behandlungs- und Anwendungsformen zu besseren Ergebnissen?

Bewerbungsfrist endet am: 01.08.2017, 12:00 Uhr

gesucht werden:

Arbeitsgruppe (mind. Methodikerin / Methodiker, Klinikerin / Kliniker sowie Gesundheitsökonomin / Gesundheitsökonom sowie Vorhandensein von Qualifikationen und Erfahrungen zu ethischen, rechtlichen, sozialen und organisatorischen Aspekten) zu HT17-03

Sollten Sie Probleme bei der Anzeige einer PDF-Datei haben, speichern Sie bitte die entsprechende Datei auf Ihrer Festplatte ab und öffnen Sie die Datei von dort. Das Abspeichern kann über einen Klick mit der rechten Maustaste auf den Link zur Datei erfolgen: im aufklappbaren Kontextmenu wählen Sie bitte den Eintrag "Ziel speichern unter …". Der Eintrag kann abhängig vom verwendeten Browser anders benannt sein. ______________________________________________________________________________________________

Am Auftrag interessierte Bewerberinnen / Bewerber / Bewerbergemeinschaften müssen ihr Interesse gegenüber der Vergabestelle des IQWiG bekunden. Die Interessenbekundung ist mit den ausgefüllten und unterzeichneten Formularen „Formblatt Interessenkonflikte“, ggf. Formblatt Bewerbergemeinschaft, ggf. Formblatt Nachunternehmererklärung und den Verpflichtungserklärungen sowie den geforderten Angaben und Nachweisen gemäß Vergabebekanntmachung bis zum 01.08.2017, 12 Uhr (Eingang im IQWiG!) per E-Mail an vergabe@iqwig.de oder per Post oder persönlich bei der nachfolgend genannten Vergabestelle einzureichen.

Stiftung für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen
Institut für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen (IQWiG)
z. Hd. Stabsbereich Recht
Stichwort: HT17-03

Im Mediapark 8 (KölnTurm)
50670 Köln

Nicht fristgerecht eingereichte Unterlagen können aus Gründen der Gleichbehandlung nicht berücksichtigt werden.

zum Themenvorschlag HT17-03



Arbeitsgruppe (mind. Methodikerin / Methodiker, Klinikerin / Kliniker sowie Gesundheitsökonomin / Gesundheitsökonom sowie Vorhandensein von Qualifikationen und Erfahrungen zu ethischen, rechtlichen, sozialen und organisatorischen Aspekten) zu HT17-04

Sollten Sie Probleme bei der Anzeige einer PDF-Datei haben, speichern Sie bitte die entsprechende Datei auf Ihrer Festplatte ab und öffnen Sie die Datei von dort. Das Abspeichern kann über einen Klick mit der rechten Maustaste auf den Link zur Datei erfolgen: im aufklappbaren Kontextmenu wählen Sie bitte den Eintrag "Ziel speichern unter …". Der Eintrag kann abhängig vom verwendeten Browser anders benannt sein. ______________________________________________________________________________________________

Am Auftrag interessierte Bewerberinnen / Bewerber / Bewerbergemeinschaften müssen ihr Interesse gegenüber der Vergabestelle des IQWiG bekunden. Die Interessenbekundung ist mit den ausgefüllten und unterzeichneten Formularen „Formblatt Interessenkonflikte“, ggf. Formblatt Bewerbergemeinschaft, ggf. Formblatt Nachunternehmererklärung und den Verpflichtungserklärungen sowie den geforderten Angaben und Nachweisen gemäß Vergabebekanntmachung bis zum 01.08.2017, 12 Uhr (Eingang im IQWiG!) per E-Mail an vergabe@iqwig.de oder per Post oder persönlich bei der nachfolgend genannten Vergabestelle einzureichen.

Stiftung für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen
Institut für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen (IQWiG)
z. Hd. Stabsbereich Recht
Stichwort: HT17-04

Im Mediapark 8 (KölnTurm)
50670 Köln

Nicht fristgerecht eingereichte Unterlagen können aus Gründen der Gleichbehandlung nicht berücksichtigt werden.

zum Themenvorschlag HT17-04



Arbeitsgruppe (mind. Methodikerin / Methodiker, Klinikerin / Kliniker sowie Gesundheitsökonomin / Gesundheitsökonom sowie Vorhandensein von Qualifikationen und Erfahrungen zu ethischen, rechtlichen, sozialen und organisatorischen Aspekten) zu HT17-05

Sollten Sie Probleme bei der Anzeige einer PDF-Datei haben, speichern Sie bitte die entsprechende Datei auf Ihrer Festplatte ab und öffnen Sie die Datei von dort. Das Abspeichern kann über einen Klick mit der rechten Maustaste auf den Link zur Datei erfolgen: im aufklappbaren Kontextmenu wählen Sie bitte den Eintrag "Ziel speichern unter …". Der Eintrag kann abhängig vom verwendeten Browser anders benannt sein. ______________________________________________________________________________________________

Am Auftrag interessierte Bewerberinnen / Bewerber / Bewerbergemeinschaften müssen ihr Interesse gegenüber der Vergabestelle des IQWiG bekunden. Die Interessenbekundung ist mit den ausgefüllten und unterzeichneten Formularen „Formblatt Interessenkonflikte“, ggf. Formblatt Bewerbergemeinschaft, ggf. Formblatt Nachunternehmererklärung und den Verpflichtungserklärungen sowie den geforderten Angaben und Nachweisen gemäß Vergabebekanntmachung bis zum 01.08.2017, 12 Uhr (Eingang im IQWiG!) per E-Mail an vergabe@iqwig.de oder per Post oder persönlich bei der nachfolgend genannten Vergabestelle einzureichen.

Stiftung für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen
Institut für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen (IQWiG)
z. Hd. Stabsbereich Recht
Stichwort: HT17-05

Im Mediapark 8 (KölnTurm)
50670 Köln

Nicht fristgerecht eingereichte Unterlagen können aus Gründen der Gleichbehandlung nicht berücksichtigt werden.

zum Themenvorschlag HT17-05




zum Anfang

Glossareinträge