Brotkrumenpfad

AMNOG-Ergebnisse des IQWiG im Überblick

In der folgenden Tabelle finden Sie die wesentlichen Ergebnisse der Dossierbewertungen, die das IQWiG gemäß Arzneimittelmarktneuordnungsgesetz (AMNOG) seit 2017 veröffentlicht. Das 2011 in Kraft getretene Gesetz sieht vor, dass Nutzen und Schaden neu zugelassener Wirkstoffe im Vergleich zu herkömmlichen Therapien bewertet werden und zwar anhand von Dossiers, die der Hersteller beim G-BA vorlegt.

Lesehilfe zu Dossierbewertungen

Ob Patientin, Ärztin oder Journalist: Wer nur selten in eine Dossierbewertung schaut, findet sich womöglich nicht gleich zurecht. Hier empfehlen wir Ihnen eine Reihenfolge zum Querlesen. Zur Lesehilfe

Allgemein verständliche Informationen zu Dossierbewertungen (außer zu Orphan Drugs) finden Sie auf der IQWiG-Website gesundheitsinformation.de.

Liste der bewerteten Wirkstoffe alphabetisch sortiert nach Wirkstoff- und Handelsnamen

Datum der PublikationWirkstoffAnwendungsgebietErgebnis der Dossierbewertungzum Projekt     Anmerkung
15.06.2018Evolocumabprimäre Hypercholesterinämie (heterozygot familiär und nicht-familiär) oder gemischte DyslipidämieMangels relevanter Studiendaten Zusatznutzen für keine der drei Fragestellungen belegtA18-19Siehe auch Bewertung A15-38
07.06.2018Abirateronacetat in Kombination mit Prednison / Prednisolon und Androgendeprivationstherapie Erwachsene mit neu diagnostiziertem Hochrisiko-metastasiertem hormonsensitivem Prostatakarzinom (mHSPC)Änderungen sowohl bei positiven als auch bei negativen Effekten, im Fazit nach wie vor Beleg für einen beträchtlichen ZusatznutzenA18-26Addendum zu A17-64
01.06.2018IxekizumabPatienten mit aktiver Psoriasis Arthritis, die unzureichend auf eine oder mehrere krankheitsmodifizierende Antirheumatika (DMARD) angesprochen oder diese nicht vertragen habenPatienten, die unzureichend auf eine Behandlung mit einem klassischen DMARD bzw. bDMARD ansprachen: mangels Daten Zusatznutzen nicht belegt. Wenn erstmalige Therapie mit bDMARDs angezeigt ist: Anhaltspunkt für geringen ZusatznutzenA18-14 
01.06.2018Fluticasonfuroat / Umeclidinium / VilanterolErwachsenen mit moderater bis schwerer COPD, die mit einer Kombination aus inhalativem Kortikosteroid und langwirksamem Beta-2-Sympathomimetikum nicht ausreichend eingestellt sindIn der relevanten Teilpopulation der eingeschlossenen Studie keine statistisch signifikanten Unterschiede zwischen den Behandlungsgruppen; Zusatznutzen nicht belegtA18-15 
01.06.2018Insulin glargin / Lixisenatid in Kombination mit MetforminErwachsene mit Diabetes mellitus Typ 2, bei denen Metformin in Kombination mit einem anderen oralen blutzuckersenkenden Arzneimittel oder Basalinsulin den Blutzuckerspiegel nicht ausreichend reguliertJe nach Indikation und Therapieziel Anhaltspunkt für geringeren Nutzen als unter der Vergleichstherapie oder Zusatznutzen nicht belegtA18-16 
17.05.2018GuselkumabErwachsene mit mittelschwerer bis schwerer Plaque-Psoriasis, die auf andere systemische Therapien unzureichend angesprochen haben oder bei denen eine Kontraindikation oder Unverträglichkeit vorliegtAuf Basis der nachgereichten Studiendaten in dieser Indikation nunmehr Beleg für einen erheblichen ZusatznutzenA18-24Addendum zu A17-60
15.05.2018IpilimumabFortgeschrittene (nicht resezierbare oder metastasierte) Melanome bei 12- bis 18-JährigenUngeeignete Übertragung von Ergebnissen aus Studie mit Erwachsenen; Zusatznutzen nicht belegtA18-12 
15.05.2018SonidegibErwachsene mit lokal fortgeschrittenem Basalzellkarzinom, für die eine kurative Operation oder Strahlentherapie nicht geeignet istMangels geeigneter Studiendaten Zusatznutzen nicht belegtA18-10 
15.05.2018BenralizumabAdd-on-Erhaltungstherapie für Erwachsene mit schwerem eosinophilem Asthma, das trotz hochdosierter inhalativer Kortikosteroide plus langwirksamer Beta-Agonisten unzureichend kontrolliert istMangels geeigneter Studiendaten Zusatznutzen nicht belegtA18-11 
02.05.2018Lumacaftor / IvacaftorZystische Fibrose (CF) bei 6- bis 11-Jährigen, die homozygot für die F508del-Mutation im CFTR-Gen sindWeder positive noch negative Effekte im Vergleich zur bestmöglichen symptomatischen Therapie; Zusatznutzen nicht belegtA18-08 
02.05.2018OcrelizumabErwachsene mit aktiver schubförmiger Multipler Sklerose (RMS) bzw. mit früher primär progredienter Multipler Sklerose (PPMS)Aktive RMS: Beleg für beträchtlichen (< 40 Jahren) bzw. geringen (ab 40 Jahren) Zusatznutzen; hochaktive RMS: Hinweis auf beträchtlichen Zusatznutzen. PPMS: Hinweis auf geringeren Nutzen als zweckmäßige VergleichstherapieA18-06 
19.04.2018TivozanibNierenzellkarzinomkeine Änderung des Fazits gegenüber A17-58A18-17Addendum zu A17-58
16.04.2018Elvitegravir / Cobicistat / Emtricitabin / TenofoviralafenamidKinder von 6 bis 12 Jahren, die mit HIV-1 infiziert sindKeine Studiendaten; Zusatznutzen gegenüber der zweckmäßigen Vergleichstherapie nicht belegtA18-01Siehe auch A17-59
05.04.2018CabozantinibErwachsene mit fortgeschrittenem Nierenzellkarzinom nach zielgerichteter Therapie gg. vaskulären endothelialen Wachstumsfaktor (VEGF)keine Änderung des Fazits gegenüber A17-56A18-13Addendum zu A17-56
05.04.2018CabozantinibErwachsene mit fortgeschrittenem Nierenzellkarzinom nach zielgerichteter Therapie gg. vaskulären endothelialen Wachstumsfaktor (VEGF)keine Änderung des Fazits gegenüber A17-56A18-182. Addendum zu A17-56, s. auch A18-13
03.04.2018Dapagliflozin (Add-on zu Metformin)Diabetes mellitus Typ 2Zusatznutzen nicht belegtA17-65Erneute Nutzenbewertung wegen neuer wissenschaftlicher Erkenntnisse, s. A12-18 und A13-18
03.04.2018Dapagliflozin/Metformin (Fixkombination)Diabetes mellitus Typ 2Zusatznutzen nicht belegtA17-66Erneute Nutzenbewertung wegen neuer wissenschaftlicher Erkenntnisse, s. A14-07
03.04.2018AlectinibErstlinienbehandlung Erwachsener mit ALK-positivem, fortgeschrittenem NSCLC (Lungenkarzinom)Anhaltspunkt für einen nicht quantifizierbaren ZusatznutzenA17-67 
15.03.2018Abirateronacetat in Kombination mit Prednison/Prednisolon und Androgendeprivationstherapie Erwachsene mit neu diagnostiziertem Hochrisiko-metastasiertem hormonsensitivem Prostatakarzinom (mHSPC)Beleg für einen beträchtlichen ZusatznutzenA17-64 
15.03.2018Ribociclibinitiale endokrine Therapie des HR-positiven und HER2-negativen lokal fortgeschrittenen oder metastasierten Brustkrebs bei postmenopausalen Frauenkeine Änderung des Fazits gegenüber der Dossierbewertung A17-45A18-07Addendum zu A17-45
15.03.2018AtezolizumabErwachsene mit lokal fortgeschrittenem oder metastasiertem nicht-kleinzelligen Lungenkarzinom (NSCLC) nach vorheriger Chemotherapiekeine Änderung des Fazits gegenüber der Dossierbewertung A17-50A18-09Addendum zu A17-50
01.03.2018GuselkumabErwachsene mit mittelschwerer bis schwerer Plaque-PsoriasisHinweis auf beträchtlichen Zusatznutzen in beiden Indikationen (systemische Therapie geeignet/nicht geeignet)A17-60 
01.03.2018PerampanelZusatztherapie bei primär generalisierten tonisch-klonischen Anfällen von Erwachsenen und Jugendlichen mit idiopathischer generalisierter Epilepsiezweckmäßige Vergleichstherapie nicht umgesetzt; Zusatznutzen nicht belegtA17-61 
01.03.2018CladribinErwachsene mit hochaktiver, schubförmig verlaufender Multipler SkleroseZusatznutzen in keiner der 3 relevanten Patientengruppen belegtA17-62 
01.03.2018DupilumabErwachsene mit mittelschwerer bis schwerer atopischer Dermatitis, für die eine systemische Therapie in Betracht kommtHinweis auf einen nicht quantifizierbaren ZusatznutzenA17-63 
01.03.2018BrodalumabErwachsene mit mittelschwerer bis schwerer Plaque-Psoriasisgegenüber A17-42 unverändertA18-02Addendum zu A17-42
15.02.2018Elvitegravir / Cobicistat / Emtricitabin / TenofovirdisoproxilJugendliche, die mit HIV-1 infiziert sindKeine Studiendaten; Zusatznutzen gegenüber der zweckmäßigen Vergleichstherapie nicht belegtA17-59 
15.02.2018DaratumumabErwachsene mit multiplem Myelom, die bereits mindestens eine Therapie erhalten habenKombination mit Lenalidomid und Dexamethason bzw. Bortezomib und Dexamethason: Beleg für einen beträchtlichen Zusatznutzen. Monotherapie: Zusatznutzen nicht belegtA18-03Addendum zu A17-40
15.02.2018CarfilzomibErwachsenen mit multiplem Myelom, die bereits mindestens eine Therapie erhalten habenKombination mit Lenalidomid und Dexamethason: für < 65-Jährige Hinweis auf beträchtlichen Zusatznutzen, für ≥ 65-Jährige Anhaltspunkt für geringen Zusatznutzen. Kombination mit Dexamethason: Hinweis auf geringen Zusatznutzen.A18-04Addendum zu A17-38
15.02.2018Sofosbuvir / Velpatasvir / Voxilaprevirchronische Hepatitis CDAA-naive Erwachsene mit CHC-Genotyp 3 ohne Zirrhose: Anhaltspunkt für einen nicht quantifizierbaren, maximal geringen Zusatznutzen. Übrige 12 Fragestellungen: unverändertA18-05Addendum zu A17-35
01.02.2018TivozanibNierenzellkarzinomMangels verwertbarer Studiendaten Zusatznutzen weder für die Erstlinientherapie noch bei Krankheitsprogression nach Zytokintherapie belegt.A17-58 
01.02.2018Nonacog beta pegolBehandlung und Prophylaxe von Blutungen bei mindestens 12-jährigen Patienten mit Hämophilie B Keine relevanten Daten; Zusatznutzen nicht belegtA17-57 
15.01.2018Sofosbuvir (in Kombination mit Ribavirin)Jugendliche mit chronischer Hepatitis C, Genotyp 2 oder 3Vorbehandelte Jugendliche: Anhaltspunkt für einen nicht quantifizierbaren Zusatznutzen; therapienaive Jugendliche: Zusatznutzen nicht belegtA17-55 
15.01.2018CabozantinibErwachsene mit fortgeschrittenem Nierenzellkarzinom nach zielgerichteter Therapie gg. vaskulären endothelialen Wachstumsfaktor (VEGF)Vorteil beim Gesamtüberleben und Nachteile bei den Nebenwirkungen; insgesamt Hinweis auf einen geringen ZusatznutzenA17-56Ablauf der Befristung des G-BA-Beschlusses, siehe Erstbewertung A16-69 und Addendum A17-10
02.01.2018Darunavir / Cobicistat / -Emtricitabin / -TenofoviralafenamidErwachsene und Jugendliche, die mit HIV-1 infiziert sindVorbehandelte Erwachsene ohne Umstellungsindikation: Anhaltspunkt für geringeren Nutzen ggü. Vergleichstherapie. Weitere Indikationen: Zusatznutzen nicht belegtA17-48 
02.01.2018DimethylfumaratErwachsene mit mittelschwerer bis schwerer Psoriasis vulgaris, die eine systemische Arzneimitteltherapie benötigenMangels geeigneter Studiendaten Zusatznutzen nicht belegtA17-49 
02.01.2018AtezolizumabErwachsene mit lokal fortgeschrittenem oder metastasiertem nicht-kleinzelligen Lungenkarzinom (NSCLC) nach vorheriger ChemotherapiePatienten, für die eine Behandlung mit Docetaxel, Pemetrexed oder Nivolumab angezeigt ist: Hinweis auf erheblichen (PD-L1 hoch) bzw. nicht quantifizierbaren (PD-L1 niedrig) Zusatznutzen. Andere Patienten: Zusatznutzen nicht belegt.A17-50 
02.01.2018AtezolizumabErwachsene mit lokal fortgeschrittenem oder metastasiertem Urothelkarzinom, für die cisplatinhaltige Chemotherapie ungeeignet ist (Erstlinientherapie)Datenlage unzureichend; Zusatznutzen gegenüber Chemotherapie nach Maßgabe des Arztes nicht belegtA17-51zur Zweitlinientherapie siehe A17-52
02.01.2018AtezolizumabErwachsene mit lokal fortgeschrittenem oder metastasiertem Urothelkarzinom nach Vorbehandlung mit platinbasierter Chemotherapie (Zweitlinientherapie)Anhaltspunkt für einen beträchtlichen ZusatznutzenA17-52zur Erstlinientherapie siehe A17-51
15.12.2017Ribociclibinitiale endokrine Therapie des HR-positiven und HER2-negativen lokal fortgeschrittenen oder metastasierten Brustkrebs bei postmenopausalen FrauenSurrogatendpunkt progressionsfreies Überleben nicht validiert; Nebenwirkungen: Hinweis auf höheren Schaden. Insgesamt Hinweis auf geringeren Nutzen gegenüber VergleichstherapieA17-45 
15.12.2017PembrolizumabErwachsene mit lokal fortgeschrittenem oder metastasierendem UrothelkarzinomErstlinie, Cisplatin-basierte Therapie ungeeignet: Zusatznutzen nicht belegt. Nach Vorbehandlung mit platinbasierter Chemotherapie: Hinweis auf beträchtlichen Zusatznutzen. A17-46 
01.12.2017BrodalumabErwachsene mit mittelschwerer bis schwerer Plaque-Psoriasis, für die eine systemische Therapie infrage kommtBei Kontraindikation, Unverträglichkeit oder unzureichender Ansprache auf andere systemische Therapien einschl. Ciclosporin, Methotrexat oder PUVA: Hinweis auf nicht quantifizierbaren Zusaetznutzen. Andere Patienten: geringerer Nutzen oder Zusatznutzen nicht belegtA17-42 
17.11.2017NivolumabErwachsene mit Plattenepithelkarzinom des Kopf-Hals-Bereichs und Progression während/nach Platin-basierter TherapieFazit der Dossierbewertung A17-24 unverändertA17-54Addendum zu A17-24
17.11.2017Etelcalcetidsekundärer HyperparathyreoidismusStudie 20120360: weder Vorteil noch Nachteil von Etelcalcetid im Vergleich zu Cinacalcet belegtA17-53Addendum zu A17-25
15.11.2017Ledipasvir/Sofosbuvirchronische Hepatitis C bei vorbehandelten und therapienaiven JugendlichenGenotyp 1 mit und ohne Vorbehandlung: Anhaltspunkt für nicht quantifizierbaren Zusatznutzen; andere Genotypen: Zusatznutzen nicht belegtA17-41 
15.11.2017DaratumumabErwachsene mit multiplem Myelom, die bereits mindestens eine Therapie erhalten habenMonotherapie nach Progression während Vorbehandlung: Zusatznutzen nicht belegt. Kombination mit Bortezomib und Dexamethason: Zusatznutzen nicht belegt. Mit Lenalidomid und Dexamethason: Zusatznutzen für Männer nicht belegt, bei Frauen Hinweis auf erheblichen ZusatznutzenA17-40 
15.11.2017Sarilumabmittelschwere bis schwere aktive rheumatoide ArthritisAnhaltspunkt für Zusatznutzen, wenn erstmalig Therapie mit biotechnologisch hergestelltem krankheitsmodifizierendem Antirheumatikum (bDMARD) angezeigt ist und MTX nicht vertragen wird. Andere Patientengruppen: Zusatznutzen nicht belegtA17-39 
15.11.2017CarfilzomibErwachsenen mit multiplem Myelom, die bereits mindestens eine Therapie erhalten habenKombination mit Lenalidomid und Dexamethason: für < 65-Jährige Anhaltspunkt für nicht quantifizierbaren Zusatznutzen, für ≥ 65-Jährige Zusatznutzen nicht belegt. Kombination mit Dexamethason: Zusatznutzen nicht belegtA17-38 
15.11.2017Sofosbuvir / Velpatasvir / Voxilaprevirchronische Hepatitis CFür 12 von 13 Fragestellungen Zusatznutzen nicht belegt, für DAA-naive Erwachsene mit CHC-Genotyp 3 und kompensierter Zirrhose Anhaltspunkt für geringeren NutzenA17-35 
02.11.2017CeritinibErstlinienbehandlung Erwachsener mit fortgeschrittenem, ALK-positivem NSCLCWegen mangelnder Ähnlichkeit der indirekt verglichenen Studien Zusatznutzen nicht belegtA17-32 
02.11.2017Saxagliptin/Metformin Diabetes mellitus Typ 2Für die Kombination mit anderen Wirkstoffen außer Insulin und Sulfonylharnstoffen Zusatznutzen mangels Daten nicht belegtA17-33 
02.11.2017Glecaprevir/Pibrentasvirchronische Hepatitis CMangels geeigneter Daten Zusatznutzen für keine der 7 Indikationen (Genotypen, Vorbehandlung) belegtA17-34 
19.10.2017Tofacitinibmittelschwere bis schwere rheumatoide Arthritis bei erwachsenen Patienten, die auf vorangegangene Behandlung unzureichend angesprochen habenFür 1-mal vorbehandelte ≤ 65-Jährige mit ungünstiger Prognose kein Anhaltspunkt für geringeren Nutzen gegenüber Adalimumab; somit in allen 4 Fragestellungen Zusatznutzen nicht belegtA17-43Addendum zu A17-18
19.10.2017Alectinibfortgeschrittenes ALK-positives NSCLC (Lungenkarzinom) Anhaltspunkt für beträchtlichen Zusatznutzen für Crizotinib- und Chemotherapie-vorbehandelte Erwachsene, für die Behandlung mit Docetaxel oder Pemetrexed infrage kommtA17-44Addendum zu A17-19
19.10.2017Osimertinibfortgeschrittenes NSCLC (Lungenkarzinom) mit T790M-Mutation nach Vorbehandlung mit EGFR-TKIWeiterhin Anhaltspunkt für nicht quantifizierbaren, mindestens beträchtlichen Zusatznutzen gegenüber Cisplatin + PemetrexedA17-47Addendum zu A17-20
02.10.2017Nivolumablokal fortgeschrittenes, nicht resezierbares oder metastasiertes Urothelkarzinom bei Erwachsenen nach Versagen einer vorherigen platinhaltigen TherapieMangels geeigneter Studiendaten Zusatznutzen nicht belegtA17-29 
21.09.2017Baricitinibmittelschwere bis schwere rheumatoide Arthritis bei erwachsenen Patienten, die auf vorangegangene Behandlung unzureichend angesprochen habenAus der Betrachtung der JADV-Gesamtstudienpopulation für Fragestellungen 2 und 3 der Dossierbewertung A17-14 weder Vor- noch Nachteil belegt A17-36Addendum zu A17-14
21.09.2017DolutegravirHIV-Infektion bei antiretroviral vorbehandelten oder therapienaiven KindernZusatznutzen nach wie vor nicht belegt: Daten aus Studien an Erwachsenen nicht auf Kinder übertragbarA17-37Addendum zu A17-11
15.09.2017Nivolumab (in Kombination mit Ipilimumab)nicht vorbehandelte, erwachsene Patienten mit fortgeschrittenem (nicht resezierbarem oder metastasiertem) Melanom mit BRAF-V600-wt-TumorAnhaltspunkt für einen geringeren Nutzen von Nivolumab + Ipilimumab gegenüber NivolumabA17-27Ablauf der Befristung des G-BA-Beschlusses, siehe Erstbewertung A16-35
01.09.2017Pembrolizumabrezidivierendes/refraktäres Hodgkin-Lymphom nach autologer Stammzelltransplantation (ASCT) und Behandlung mit Brentuximab Vedotin (BV) oder nach Versagen einer BV-Therapie, wenn eine ASCT nicht infrage kommtZusatznutzen mangels geeigneter Daten nicht belegtA17-23 
01.09.2017NivolumabErwachsene mit Plattenepithelkarzinom des Kopf-Hals-Bereichs und Progression während/nach Platin-basierter TherapieHinweis auf beträchtlichen Zusatznutzen für Patienten mit Progression bis zu 6 Monate nach Platin-basierter Therapie; bei später auftretender Progression Zusatznutzen nicht belegtA17-24siehe Pressemitteilung
01.09.2017Etelcalcetidsekundärer HyperparathyreoidismusZusatznutzen mangels geeigneter Daten nicht belegtA17-25 
01.09.2017RolapitantPrävention von Übelkeit und Erbrechen bei ChemotherapieZusatznutzen mangels geeigneter Daten nicht belegtA17-26 
17.08.2017IxekizumabErwachsene mit mittelschwerer bis schwerer Plaque-PsoriasisHinweis auf beträchtlichen Zusatznutzen nun auch für Patienten, für die systemische u./o. Phototherapie geeignet istA17-30Addendum zu A17-07
17.08.2017SecukinumabErwachsene mit mittelschwerer bis schwerer Plaque-PsoriasisFazit der Dossierbewertung A17-08 unverändertA17-31Addendum zu A17-08
04.08.2017PembrolizumabErstlinientherapie von Patienten mit metastasierendem NSCLC mit PD-L1 exprimierenden Tumoren und ohne aktivierende EGFR- oder ALK-Mutationunverändert Anhaltspunkt für beträchtlichen ZusatznutzenA17-28Addendum zu A17-06
01.08.2017Trametinibfortgeschrittenes NSCLC (Lungenkarzinom) mit BRAF-V600-MutationZusatznutzen mangels geeigneter Daten nicht belegtA17-16 
01.08.2017Dabrafenibfortgeschrittenes NSCLC (Lungenkarzinom) mit BRAF-V600-MutationZusatznutzen mangels geeigneter Daten nicht belegtA17-17 
01.08.2017Osimertinibfortgeschrittenes NSCLC (Lungenkarzinom) mit T790M-Mutation nach Vorbehandlung mit EGFR-TKI"Anhaltspunkt für nicht quantifizierbaren, mindestens beträchtlichenA17-20Ablauf der Befristung des G-BA-Beschlusses, siehe Erstbewertung A16-14
01.08.2017Alectinibfortgeschrittenes ALK-positives NSCLC (Lungenkarzinom)Zusatznutzen nicht belegt, da keine oder keine geeigneten DatenA17-19 
01.08.2017Tofacitinib mittelschwere bis schwere rheumatoide Arthritis bei erwachsenen Patienten, die auf vorangegangene Behandlung unzureichend angesprochen habenBei 4 Fragestellungen Zusatznutzen nicht belegt. Bei einer Untergruppe (1-mal vorbehandelte Patienten mit ungünstiger Prognose, ≤ 65 Jahre) Anhaltspunkt für geringeren Nutzen gegenüber AdalimumabA17-18 
06.07.2017Reslizumabschweres eosinophiles AsthmaZusätzliche Studiendaten nicht zur Ableitung eines Zusatznutzens geeignet; nach wie vor kein Zusatznutzen belegtA17-22Addendum zu A17-02
03.07.2017Baricitinibmittelschwere bis schwere rheumatoide Arthritis bei erwachsenen Patienten, die auf vorangegangene Behandlung unzureichend angesprochen habenBei 3 Fragestellungen Zusatznutzen nicht belegt. Für 1-mal vorbehandelte Patienten mit ungünstiger Prognose Anhaltspunkt für geringeren Nutzen gegenüber AdalimumabA17-14 
03.07.2017Tenofoviralafenamidchronische Hepatitis BZusatznutzen weder für Jugendliche noch für Erwachsene belegt: teils keine, teils inhaltlich unvollständige DatenA17-13siehe Pressemitteilung
03.07.2017Axitinibfortgeschrittenes Nierenzellkarzinom nach Versagen einer vorangegangenen TherapieAnhaltspunkt für beträchtlichen Zusatznutzen gegenüber Sorafenib für Zytokin-vorbehandelte Patienten; Zusatznutzen für Sunitinib-vorbehandelte Patienten nicht belegtA17-12Ablauf der Befristung des G-BA-Beschlusses, siehe Erstbewertung A12-14
03.07.2017DolutegravirHIV-Infektion bei antiretroviral vorbehandelten oder therapienaiven KindernZusatznutzen nicht belegt: Daten aus Studien an Erwachsenen nicht auf Kinder übertragbarA17-11siehe Erstbewertung von Dolutegravir für Erwachsene, A14-08
16.06.2017NivolumabHodgkin-LymphomFazit der Dossierbewertung A16-76 unverändertA17-21Addendum zu A16-76
01.06.2017IxekizumabErwachsene mit mittelschwerer bis schwerer Plaque-PsoriasisHinweis auf beträchtlichen Zusatznutzen für Patienten, die auf vorherige systemische Therapie nicht hinreichend angesprochen habenA17-07Siehe Pressemitteilung zu Secukinumab und Ixekizumab
01.06.2017SecukinumabErwachsene mit mittelschwerer bis schwerer Plaque-PsoriasisHinweis auf beträchtlichen Zusatznutzen für Patienten, für die eine systemische Therapie geeignet istA17-08Siehe Pressemitteilung zu Secukinumab und Ixekizumab
18.05.2017Palbociclibfortgeschrittener Brustkrebs, HR-positiv, HER2-negativFazit der Dossierbewertung A16-74 unverändertA17-15Addendum zu A16-74
15.05.2017PembrolizumabErstlinientherapie von Patienten mit metastasierendem NSCLC mit PD-L1 exprimierenden Tumoren und ohne aktivierende EGFR- oder ALK-MutationAnhaltspunkt für beträchtlichen Zusatznutzen, insbesondere aufgrund des verlängerten GesamtüberlebensA17-06Siehe Pressemitteilung; zur Zweitlinientherapie siehe A16-55
02.05.2017Lonoctocog alfaHämophilie AZusatznutzen mangels geeigneter Daten nicht belegtA17-03 
20.04.2017Cabozantinibfortgeschrittenes Nierenzellkarzinom nach zielgerichteter Therapie gegen VEGFkeine Änderung des Fazits gegenüber der Dossierbewertung A16-69A17-10Addendum zu A16-69
18.04.2017Vandetanibmedulläres Schilddrüsenkarzinom bei Jugendlichen und Kindern ab 5 JahrenZusatznutzen mangels geeigneter Daten für Kinder und Jugendliche nicht belegt; Umsetzung der Extrapolation von Erwachsenen-Daten ist unzureichendA17-01 
18.04.2017Reslizumabschweres eosinophiles AsthmaZusatznutzen mangels geeigneter Daten nicht belegtA17-02 
03.04.2017NivolumabHodgkin-LymphomZusatznutzen weder für Patienten belegt, die für eine weitere Stammzelltransplantation infrage kommen, noch für solche, bei denen das nicht der Fall istA16-76 
16.03.2017OpicaponParkinsonkrankheitZu parkinsonspezifischen Endpunkten und Nebenwirkungen weder positive noch negative Effekte im Vergleich zu EntacaponA17-04Addendum zu A16-61
16.03.2017Ceritinibfortgeschrittenes ALK-positives NSCLC (Lungenkarzinom)Anhaltspunkt für beträchtlichen Zusatznutzen für Crizotinib-vorbehandelte Patienten, für die eine Behandlung mit Docetaxel oder Pemetrexed infrage kommtA17-05Addendum zu A16-62
15.03.2017Elbasvir/Grazoprevirchronische Hepatitis CZusatznutzen mangels geeigneter Daten weder bei Genotyp 1 noch bei Genotyp 4 des Virus belegtA16-75 
01.03.2017Palbociclibfortgeschrittener Brustkrebs, HR-positiv, HER2-negativfür Palbociclib in Kombination mit Letrozol Hinweis auf geringeren Nutzen in Erstlinientherapie nach Menopause, für weitere Gruppen keine (geeigneten) DatenA16-74siehe Pressemitteilung
02.02.2017Trifluridin/TipiracilKolorektalkarzinomBei 2 vorangegangenen Therapieregimen Zusatznutzen nicht belegt; bei mehr Vortherapien Anhaltspunkt für geringen ZusatznutzenA16-77Addendum zu A16-54
01.02.2016Cabozantinibfortgeschrittenes Nierenzellkarzinom nach zielgerichteter Therapie gegen VEGFHinweis auf nicht quantifizierbaren Zusatznutzen: Vorteil bei Mortalität, fehlende Daten bei anderen EndpunktenA16-69 
16.01.2017Macitentanpulmonal arterielle HypertonieZusatznutzen mangels geeigneter Daten nicht belegtA16-67Orphan Drug, Umsatzgrenze 50 Mio. € überschritten
05.01.2017Sofosbuvir/Velpatasvir chronische Hepatitis CKeine Aussagen zum Zusatznutzen für Patienten mit HIV-Koinfektion möglichA16-73Addendum zum A16-48
02.01.2017Crizotinib ROS1-positives fortgeschrittenes LungenkarzinomZusatznutzen weder für vorbehandelte noch für nicht vorbehandelte Patienten belegtA16-59siehe Presse-mitteilung
02.01.2017Ibrutinib chronische lymphatische Leukämie nach VorbehandlungHinweis auf beträchtlichen Zusatznutzen für bestimmte Patienten: mindestens 2 Vorbehandlungen, Vergleich gegen Bendamustin + RituximabA16-60 
02.01.2017Opicapon Morbus ParkinsonZusatznutzen nicht belegtA16-61 
02.01.2017Ceritinibfortgeschrittenes ALK-positives nicht kleinzelliges Lungenkarzinom nach Vorbehandlung mit CrizotinibZusatznutzen weder gegenüber Docetaxel oder Pemetrexed noch gegenüber Best supportive Care belegtA16-62Ablauf der Befristung
02.01.2017Lenvatinib fortgeschrittenes Nierenzellkarzinom nach Vorbehandlung gegen VEGFAnhaltspunkt für einen geringen Zusatznutzen, da Mortalitätsvorteil Nachteile bei Nebenwirkungen überwiegtA16-63 
02.01.2017Idelalisib chronische lymphatische LeukämieZusatznutzen weder für vorbehandelte noch für nicht vorbehandelte Patienten belegtA16-64siehe auch A16-18

Ergebnisliste speichern

Um Ihr Suchergebnis zu speichern, kopieren Sie bitte den unten stehenden Link und fügen Sie ihn in einem neuen Tab/Fenster ein.

schließen