Sprungmarken


Brotkrumenpfad

Qualitätssicherung der IQWiG-Bewertungen

Die Beurteilung von Vor- und Nachteilen medizinischer Maßnahmen kann Auswirkungen in vielen Bereichen der Medizin haben. Daher entsprechen unsere Gutachten hohen wissenschaftlichen Qualitätsstandards, was wir durch verschiedene Maßnahmen der Qualitätssicherung sicherstellen:

  • Gewährleisten der Unabhängigkeit: Wir achten sehr darauf, dass sowohl die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter als auch externe Sachverständige keine potenziellen Interessenkonflikte haben, die Anlass für Befangenheit sein können. Deshalb muss jeder, der an einem Projekt des Instituts mitarbeitet, alle Beziehungen offenlegen, die Arbeit und Ergebnis beeinflussen könnten.
  • Regelmäßiges Prüfen und Aktualisieren der Arbeitsmethoden: Unsere Arbeitsweise, die jeder Interessierte in unseren ausführlichen Methodenpapieren nachlesen kann, überprüfen und aktualisieren wir regelmäßig.
  • Einbeziehen von externen Sachverständigen sowie Patientinnen und Patienten: Um sicherzustellen, dass unsere Bewertungen sowohl das aktuelle Fachwissen als auch den Versorgungsalltag und die Patientenperspektive abbilden, beziehen wir regelmäßig externe Sachverständige und die Patientenperspektive in unsere Bewertungen mit ein.
  • Regelhaft inhaltliche und formale Reviews: Jede Bewertung durchläuft bis zu ihrer Fertigstellung mehrere inhaltliche und formale Prüfungsschritte zur Qualitätssicherung, sowohl innerhalb der jeweiligen Fachressorts als auch im Stabsbereich Qualitätssicherung.

zum Anfang

Glossareinträge